Skip to main content

Eine Reise in die Vergangenheit

Monatsnamen

Schlagwörter:

In den Kirchenbüchern treffen wir immer wieder auf verschiedene Monatsnamen. Je nach Zeitraum, Örtlichkeit oder auch Lust und Laune des eintragenden Kirchenmannes können sie variieren. Besonders die klerikalen Kurzformen haben schon manchen ins grübeln gebracht.

Ich hab versucht mich schlau zu machen und hoffe daß alles so stimmt wie ich es hier weitergebe.

 

Monat Althochdeutsch Latein Tschechisch Kurzform
Januar Hartung, hart – kalt, gefroren auch Schneemond Ianuarius Leden
Februar Hornung, Rehe und Hirsche werfen ihr Gehörn ab Februarius únor
März Lenzing, auch Lenzmond Martius březen
April Ostaramond geht ev. auf die germanische Göttin Ostara zurück, auch Ostermond  oder Saating Aprilis duben
Mai Wonnemond Weidemonat Maius květen
Juni Brachet, auch Brachmond Iunius červen
Juli Heuert Heumond Iulius červenec
August Ernting Erntemond Augusti srpen
September Scheiding, auch Herbstmond Septembris září 7ber, 7bris
Oktober Gilbhart, auch Weinmond Octobris říjen 8ber, 8bris
November Neblung Nebelmond Novembris listopad 9ber, 9bris
Dezember Julmond Monat des Julfestes, Christmond Decembris prosinec X-bris,10ber, 10bris

Hier gibt es noch mehr

Und hier noch eine Tafel in Sütterlin

Article Navigation
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.