Skip to main content

Eine Reise in die Vergangenheit

Großmaseldorf

Die Adressen mit den Hausnamen und den Familien: Zeitungsberichte: 29.09.1910 Linzer Volksblatt Seite 3 Königswiesen 26.September. (Doppelhochzeit) Montag, 26.September, war hier Doppelhochzeit, indem Ignaz Barth, Müllermeister in Großmaseldorf Pfarre St.Thomas am Blasenstein mit der Karolina Lindner geborene Naderer, und andererseits ihr Bruder Franz Naderer, Bauer in Haid Nr.1, hiesige Pfarre, mit der Bauerstochter Therese Mühlbachler getraut wurde. Die außerkirchliche Feier in Herrn Karl Fellhofers Gasthaus verlief in der animiertesten Weise. 8.11.1914 Linzer Volksblatt Seite 4 […]

Who is Who in der Verwandtschaft – die Künstler

Bis dato fanden sich bereits einige akademische und auch autodidakte Maler und Schauspieler im Stammbaum.   Kunstmaler: Sylvain Vigny Rainer Eichinger Oswald Eichinger Otto Eichinger Gertrude Eichinger Grete Kalla-Priechenfried Alois Priechenfried Erwin Eichinger Schauspieler: Rainer Eichinger Oswald Eichinger Stefan Fleming  

Meine Datenbank Online

Bisher war ich auf MyHeritage zu finden, da die Preis / Leistung aber für meinen Bedarf nicht mehr stimmt werde ich zum kostengünstigeren Angebot von Geneanet wechseln. Der Preisüberblick (Stand 08.01.2018):   Die Entscheidung zu Geneanet zu wechseln ist neben dem Preis der französische Schwerpunkt der Datenbank. Hier ein sehr guter Vergleich zur Software: Netzsieger Ahnenforschungsprogramme

Gesetzliche Bestimmungen Matrikeneinsicht

4. Gesetzliche Bestimmungen (2017) Nach den in Österreich geltenden  gesetzlichen Bestimmungen sind die Geburts- und Taufbücher der letzten 100, die Trauungsbücher der letzten 75 und die Sterbebücher der letzten 30 Jahre für die allgemeine Einsichtnahme gesperrt. De facto bedeutet dies, dass die pfarrlichen Geburts- und Taufbücher derzeit bis 1913, die Trauungs- und Sterbebücher bis 1938 frei zugänglich gemacht werden können. Ebenso wie die katholische Kirche waren auch die anderen staatlich anerkannten Religionsgemeinschaften – z.B. evangelische […]

Windhaag bei Freistadt

Postleitzahl: 4263 Koordinaten: ♁48° 35′ N, 14° 34′ O Das Gemeindegebiet umfasst folgende 13 Ortschaften : Freiwalddorf Mairspindt Obernschlag Obernschlag 1 – AUFREITER (nachgewiesen seit 1660 ) Oberpaßberg Oberwindhaag Pieberschlag Predetschlag Prendt Riemetschlag Spörbichl Unterwald Windhaag bei Freistadt   Die Matriken sind zu finden: Matricula Windhaag bei Freistadt   Homepage der Gemeinde   Geschichte Ursprünglich im Ostteil des Herzogtums Bayern liegend, gehörte das Gebiet seit dem 12. Jahrhundert zum Herzogtum Österreich. Nach 1120 erfolgte langsam die Rodung des Freiwalds […]